Berlinale: TV-Tipps zur Berlinale


Die Berlinale im Fernsehen

Dank der Partnerschaft mit dem ZDF wurde die TV-Präsenz der Berlinale seit 2006 deutlich ausgebaut. Auch von den 67. Internationalen Filmfestspielen wird das ZDF mit seinem Partnersender 3sat wieder ausgiebig berichten. Neben der Eröffnungsgala und der abschließenden Preisverleihung werden weitere Highlights des Festivals in verschiedenen Sendeformaten dokumentiert. Unter der Poolführerschaft des ZDF werden auch andere TV-Sender und und –Journalist*innen mit Bildmaterial von der Berlinale versorgt. Darüber hinaus werden auch Filme früherer Festivaljahrgänge anlässlich der Berlinale im Fernsehen ausgestrahlt.

Berlinale 2017 TV-Tipps, PDF (132 KB)

Als zusätzlichen Service bietet die Berlinale-Website Live-Video-Streams. Die Festveranstaltungen im Berlinale Palast, die Ankunft der Gäste zu den Filmpremieren des Wettbewerbs sowie alle Pressekonferenzen im Hyatt Hotel werden live im Internet übertragen und für die zeitversetzte Ansicht auch als Video-on-Demand zur Verfügung gestellt.