Christine Tröstrum

Christine Tröstrum ist Leiterin von Berlinale Talents.

Christine Tröstrum wurde 1972 in Ravensburg geboren. Sie studierte Kultur- und Theaterwissenschaft / Kulturelle Kommunikation in Berlin, hat Zusatzausbildungen und Qualifikationen als Beraterin für Organisationsentwicklung / Change Management und als systemisch-integrativer Coach.

Bis 2000 arbeitete sie für Filmfestivals in Tübingen, Augsburg und Marseille. Von 1998 bis 2000 war sie Projektmanagerin beim Europäischen Filmzentrum in Babelsberg. Bis 2004 war sie Projektleiterin von Cartoon Movie, Europäischer Koproduktionsmarkt für Animationsfilme in Babelsberg sowie Leiterin der Internationalen Medienwoche Berlin-Brandenburg von 2000 bis 2005 (heute Media Convention) beim Medienboard Berlin-Brandenburg.

Seit 2004 arbeitet sie für Berlinale Talents, im September 2008 hat sie die Gesamtleitung übernommen, die sie sich seit 2014 mit Programmleiter Florian Weghorn teilt. Sie ist eine der Initiator*innen der Berlin Film Residencies, die von der Berlinale als Kooperationspartnerin unterstützt wird, sowie der Talents-International-Programme, die in Kooperation mit internationalen Filmfestivals und Märkten stattfinden.

Von 2016-2021 war sie interne Beraterin der Berlinale für Organisationsentwicklung und Change Management. Seit 2021 ist sie geschäftsführende Partnerin in der Akademie und Beratung biniasz und partner.

Berlinale Talents
Projektleitung

Christine Tröstrum
Potsdamer Platz 11
10785 Berlin

Berlinale Talents