Berlinale

The Mercy Of The Jungle (La Miséricorde De La Jungle)

Synopsis
Beim Ausbruch des zweiten Kongo Krieges, wird Sergeant Xavier in die grausamen Tiefen des kongolesischen Einzugsgebietes geschickt, um dort diejenigen zur Strecke zu bringen, die vier Jahre zuvor in seinem Heimatland einen Völkermord begingen. Als er und ein junger Gefreiter versehentlich im Dschungel zurückgelassen werden, verwandelt sich ihr Streben nach Vergeltung in einen Kampf ums nackte Überleben. Einzig auf sich selbst gestellt, begeben sie sich auf eine Odyssey durch den brutalsten Dschungel der Erde. Dabei stellen sie sich den Tiefen ihrer eigenen, vom Krieg gezeichneten Seelen und den spirituellen Folgen des Leben Rettens und Nehmens.

Director’s note
The Mercy Of The Jungle ist ein Roadmovie, der die Kriege im Kongo, durch die Augen zweier zurückgelassener Soldaten zeigt, indem er ihren Kampf, ihre Schwächen und ihre Hoffnungen in den Mittelpunkt stellt.

Ruanda
Regie: Joel Karekezi
Produktion: Neon Rouge Production (Belgien), Perfect Shot Films (Deutschland), Tact Production (Frankreich)
Weltvertrieb: tbc
Deutscher WCF-Partner: Perfect Shot Films (Deutschland)

Gefördert in der WCF-Jurysitzung im November 2016
Fördersumme: 38.000 €