Berlinale

3 / Tres

Synopsis
Rodolfos Leben zuhause fühlt sich kalt und leer an, als würde er nicht dazugehören. Seine erste Frau Graciela und die gemeinsame Tochter Ana erleben währenddessen einen prägenden Lebensabschnitt. Heimlich versucht Rodolfo seinen Platz in der Familie, die er vor zehn Jahren verlassen hat, wieder einzunehmen. 3 / Tres ist eine Komödie über drei Menschen und das absurde Schicksal, das sie teilen: eine Familie zu sein.

Director’s note
3 / Tres ist ein Film über Egoismus und das Streben nach Wiedergutmachung. Es geht ums Erwachsenwerden und um jene Momente, die unsere Persönlichkeit, unbemerkt und doch entscheidend, formen. Es ist eine Geschichte über zweite Chancen und die daran geknüpfte Angst vor dem Versagen.


Weltpremiere
Cannes International Film Festival 2012, Quinzaine des Réalisateurs

Festivals und Preise (Auswahl)
Itamaraty Prize, Festival de Cine Latinoamericano de São Paulo 2012
Valdivia International Film Festival Chile 2012
Toronto International Film Festival 2012
BFI London Film Festival 2012
Busan International Film Festival 2012

Uruguay 2012
Regie: Pablo Stoll
Produktion: ControlZ (Uruguay), Pandora Film (Deutschland), Rizoma (Argentinien)
Deutscher WCF-Partner: Pandora Films

Gefördert in der WCF-Jurysitzung im Juni 2009
Fördersumme: 40.000 €