Berlinale

The Light Thief (Svet-Ake)

Synopsis
Durch die Filmthemen „Strom“ und „Licht“ findet eine Auseinandersetzung mit der Geschichte Kirgisiens statt, in der die Stromerzeugung eine große Rolle spielte.


Weltpremiere
Cannes International Film Festival 2010, Quinzaine des Réalisateurs

Festivals
Locarno International Film Festival 2010
Toronto International Film Festival 2010
Sao Paolo International Film Festival 2010
Thessaloniki International Film Festival 2010
DohaTribeca 2010

Kinostart in Deutschland
14. April 2011

Kirgisien 2010
Regie: Aktan Arym Kubat (aka: Aktan Abdykalykov)
Produktion: A.S.A.P. Films Paris (Frankreich), Oy Art Production Bishkek (Kirgisien)
Deutscher WCF-Partner: Pallas Films
World sales: The Match Factory (Deutschland)

Gefördert in der WCF-Jurysitzung im Juni 2006
Fördersumme: 70.000 €