Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation Kplus (Außer Konkurrenz)

Zibilla

## ## ## ## ## ##

Mit ihren schwarzen Streifen findet das kleine Zebramädchen Zibilla bei den Pferdekindern in der Schule keinen Anschluss. Da helfen ihr auch all die guten Wünsche ihrer Adoptiveltern nicht. Als sie ungewollt in ein aufregendes Abenteuer purzelt und einem wilden Löwen begegnet, gewinnt sie das nötige Selbstvertrauen, um gehörig zurückzubrüllen. Zwei wahre Freunde findet sie obendrein, und gemeinsam sind sie tierisch stark.

von
Isabelle Favez

Schweiz / Belgien / Frankreich 2019

Deutsch

26’ · Farbe

empfohlen ab 4 Jahren

Weltpremiere

Mit

Mia Haubrich (Zibilla)
Oskar Klenke (Karino)
Harald Schrott (Salvador)

Stab

Regie
Isabelle Favez
Buch
Pierre-Luc Granjon, David Bredel
Animation
Urs Häberli, Maëlle Chevallier, Isabelle Favez
Montage
Fee Lietchi
Musik
Niels Verheest
Sound Design
Philippe Fontaine
Mischung
Jonathan Vanneste
Ton
Jonathan Vanneste
Production Design
Jochen Rall
Ausstattung
Jochen Rall
Produzenten
Nicolas Burlet, Zoltan Horvath
Ausführender Produzent
Nicolas Burlet
Co-Produzenten
Arnaud Demuynck, Laurence Deydier
Co-Produktion
La Boîte… Productions, Brüssel
Les Films du Nord, Roubaix

Biografie

Isabelle Favez

Geboren 1974 in Bern. Sie studierte von 1994 bis 1999 Film und Video an der Zürcher Hochschule der Künste und arbeitet als freie Animationsfilmemacherin. Mit Messages dans l’air war sie 2015 bei Generation zu Gast.

Filmografie (Kurzfilme)

2003 Circuit Marine 2006 Tarte Aux Pommes 2009 Valise 2012 Au cœur de l’hiver 2014 Messages dans l’air 2015 Nemity Pingvin (The Unwashed Penguin) 2019 Zibilla

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Nadasdy Film