Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation Kplus

Where We Belong

## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

„,Normal‘, was für ein Wort. Normal. Was bewertet das? Gibt es da bestimmte Kriterien? Und wenn ja, kann ich die bitte sehen und zerstören?“

Eltern trennen sich, die Kinder bleiben mit ihren Gedanken zurück. Jacqueline Zünd gibt fünf von ihnen Raum. Sie berichten, was es bedeutet, von einem Elternteil verlassen zu werden oder sich zwischen ihnen entscheiden zu müssen. Reflektiert und selbstkritisch schauen sie zurück und analysieren mit beeindruckendem Durchblick nicht nur die eigenen Seelenzustände, sondern auch die ihrer Eltern. Die Regisseurin verwebt Interviews mit atmosphärischen Alltagsaufnahmen und fängt auch das ein, was unausgesprochen bleibt. Allein im aufsteigenden Dunst der Berge. Die Zwillinge unter Wasser im Pool spielend. Bruder und Schwester in der Lichterflut des Jahrmarkts, tanzend. Wohin sie gehören, wissen diese Kinder vielleicht besser als die Erwachsenen.

von
Jacqueline Zünd

Schweiz 2019

Schweizerdeutsch, Französisch

Dokumentarische Form
78’ · Farbe

empfohlen ab 11 Jahren

Weltpremiere

Mit

Alyssia Pascale
Ilaria Pascale
Carleton Gogel
Sherazade Gogel
Thomas Kurmann

Stab

Regie, Buch
Jacqueline Zünd
Kamera
Nikolai Von Graevenitz
Montage
Gion-Reto Killias
Musik
Thomas Kuratli
Sound Design
Peter Bräker
Mischung
Benoit Barraud, Reto Stamm, Marco Teufen
Colourist
Nadir Mansouri-Müller
Regieassistenz
Beatrice Minger
Produzenten
Jacqueline Zünd, Stefan Jung

Biografie

Jacqueline Zünd

Geboren in Zürich. Sie besuchte die Ringier Journalistenschule und die London Film School. Für ihren ersten abendfüllenden Dokumentarfilm, Goodnight Nobody, der auf vielen internationalen Festivals lief, erhielt sie u. a. einen Preis als Best Newcomer beim Visions du Réel und eine lobende Erwähnung bei DOK Leipzig. Almost There feierte auf dem International Documentary Film Festival Amsterdam Premiere und wurde 2018 mit dem Schweizer Filmpreis ausgezeichnet.

Filmografie (Dokumentarfilme)

2010 Goodnight Nobody 2016 Almost There 2019 Where We Belong

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Real Film

Weltvertrieb

Autlook Filmsales
www.autlookfilms.com/