Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kulinarisches Kino

The Biggest Little Farm

## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

The Biggest Little Farm ist ein Film über die Komplexität der Natur und unser Verhältnis zu ihr. Im kalifornischen Ventura County versuchen zwei Träumer, für sich und ihren Hund eine neue Existenz auf dem Land aufzubauen und das Gleichgewicht in ihrem Leben und in der Natur wiederherzustellen. Mit einer guten Portion Naivität und Idealismus errichten sie eine nachhaltige Farm mit größtmöglicher Diversität von Pflanzen und Tieren. Ihr 200 Hektar großes Stück Land ist jedoch nährstoffarm und leidet unter einer großen Dürre. Kameramann, Regisseur und Neu-Farmer John Chester dokumentierte acht Jahre lang die harte und leidenschaftliche Arbeit an der Verwirklichung ihrer Utopie, dazu gehören auch bemerkenswerte Nachtaufnahmen von den tierischen Mitbewohnern. Nach 10 000 gepflanzten Obstbäumen und dem Zuzug zahlreicher Wild- und Haustiere beginnt die Farm zum Leben zu erwachen, und der Traum der Chesters wird Realität. Doch um das Überleben der Farm langfristig zu sichern, gilt es, die Geheimnisse der Natur und des Lebens noch tiefer zu ergründen.

von
John Chester

USA 2018

Englisch

Dokumentarische Form
91’ · Farbe

Stab

Regie
John Chester
Buch
John Chester, Mark Monroe
Montage
Amy Overbeck
Musik
Jeff Beal
Produzenten
Sandra Keats, John Chester
Ausführende Produzenten
Laurie  David, Erica Messer

Biografie

John Chester

Der Regisseur ist seit 25 Jahren für Film und Fernsehen tätig. Seine Kurzfilme für die Talkshow Super Soul Sunday mit Oprah Winfrey wurden jüngst mit fünf Emmys ausgezeichnet. Mit der TV-Dokuserie Random 1 von 2006 erreichte er erstmals ein größeres Publikum. Sein Dokumentarfilm Lost in Woonsocket feierte 2007 auf dem SXSW Premiere, Rock Prophecies über den Fotografen Robert Knight erhielt mehrere Publikumspreise. Seinem Interesse am komplexen Zusammenspiel von Ökosystemen geht er auf seiner eigenen, biodynamisch betriebenen Farm nach, die er 2010 zusammen mit seiner Frau gründete.

Filmografie

2006 Random 1; TV-Serie 2007 Lost in Woonsocket; Dokumentarfilm 2010 Rock Prophecies; Dokumentarfilm 2018 The Biggest Little Farm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Weltvertrieb

NEON