Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum Expanded

Film Festival Film

## ## ##

Film Festival Film wurde an einem Wochenende im Juli 2018 beim Durban International Film Festival vom südafrikanischen Underground-Kollektiv Medu African Film Ensemble gedreht.
Subversiv und mit minimalen Ressourcen erzählt der Film die Geschichte der Schwarzen Filmemacherin Fanon, die inmitten der hermetisch abgeschlossenen Verrücktheit eines Filmfestivals, von ihren Dämonen geplagt im zehnten Stockwerk eines Hotels am Meer über afrikanische Küsten blickt.
Mit fiktiven und dokumentarischen Methoden folgt der Film Fanon, die sich auf den Pitch ihres Debütfilms vorbereitet und mit den Erwartungen der Filmindustrie ringt. Fanon navigiert durch dieses unbekannte Gebiet, während reale „führende Expert*innen der Industrie“ in ihrem Hotelzimmer sitzen und – ohne sie direkt anzusprechen – Ratschläge vor der Kamera austeilen. Sind das Erscheinungen oder Stimmen in ihrem Kopf? Was hinter den Kulissen war, tritt in den Vordergrund, Theorie vermischt sich mit Praxis und es wird immer unklarer, wer die Zügel in der Hand hält. Die Grundlage der sogenannten richtigen Vorgehensweise kommt ins Wanken.

von
Mpumelelo Mcata
Perivi Katjavivi

Südafrika / Namibia / Großbritannien 2019

Englisch

Dokumentarische Form
46’ · Farbe

Weltpremiere

Mit

Lindiwe Matshikiza (Fanon)
Jean-Pierre Bekolo
Sara Blecher
Sarah Dawson
Rehad Desai
Katarina Hedrén
Steven Markovitz
Zamo Mhkwanazi
Vincent Moloi

Stab

Regie
Mpumelelo Mcata, Perivi Katjavivi
Kamera
Zen Marie
Montage
Khalid Shamis
Musik
Joāo Orecchia
Sound Design
Joāo Orecchia
Ton
Dylan Valley
Regieassistenz
Letlhogonolo Ramokgopa, Sarah Dawson
Produzenten
Anna Teeman, Mpumelelo Mcata, Perivi Katjavivi

Biografie

Mpumelelo Mcata

Mpumelelo Mcata, geboren in Port Elizabeth/Nelson Mandela Bay, Südafrika, lebt und arbeitet als Künstler, Musiker und Kulturaktivist in Südafrika. Er ist Mitglied der international renommierten Band BLK JKS.

Filmografie

2012 Just Like a King; 4 Min. 2013 Twin Lakes; 2 Min. 2015 Black President; 79 Min., Forum Expanded 2015 2019 Film Festival Film; mit Perivi Katjavivi

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Perivi Katjavivi

Perivi Katjavivi, geboren in Oxford, Großbritannien, hat eine englische Mutter und einen Namibischen Vater und wuchs in Windhoek auf. Er studierte Film am Columbia College in Los Angeles (BA) sowie African Cinema an der University of Cape Town. Aktuell promoviert er in Visual History an der University of the Western Cape.

Filmografie

2012 My Beautiful Nightmare; 12 Min. 2016 The Unseen; 70 Min. 2018 Emoyeni: Nsanguluko; 60 Min. 2019 Film Festival Film; mit Mpumelelo Mcata

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

End Street Africa

Old Location Films