Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation 14plus

Guo chun tian

The Crossing

## ## ## ## ## ## ## ## ##

„Du bist sehr jung. Du scheinst das Geld dringend zu brauchen.“

Von den Kontrollbeamten kaum beachtet, passiert die 16-jährige Peipei täglich den Übergang zwischen dem chinesischen Festland und Hongkong. Sie gehört zu den Vielen, die auf keiner Seite wirklich zu Hause sind. Sie träumt von einer Reise nach Japan mit ihrer besten Freundin aus gut betuchtem Hongkonger Elternhaus. Doch Peipei fehlt das Geld. Auf einer Party lernt sie Hao kennen, der Mitglied einer Schmugglerbande ist, und wittert ihre Chance. Vorbei an Hochhausschluchten und durch schummrige Lagerhallen führt Bai Xues Debütfilm mitten in die Transitzone zweier Grenzmetropolen. Die Versprechen der Moderne vor Augen und mit brandneuen iPhones im Gepäck, wagt Peipei den riskanten Übergang in die Eigenständigkeit.

von
Bai Xue

Volksrepublik China 2019

Mandarin, Kantonesisch

99’ · Farbe

Mit

Huang Yao (Peipei)
Sunny Sun (Hao)
Carmen Soup (Jo)
Ni Hongjie (Lan)
Kong May Yee Elena (Hua)
Liu Kai Chi (Yong)
Jiao Gang (Shui)

Stab

Regie, Buch
Bai Xue
Buch
Lin Meiju
Kamera
Piao Songri
Montage
Matthieu Laclau, Tom Lin, Yann-Shan Tsai
Musik
Gao Xiaoyang, Li Bin
Sound Design
Feng Yanming, Lin Xuelin
Production Design
Cheung Siu Hong
Kostüm
Cheung Siu Hong
Maske
Yan Bing
Colourist
Antonio Zhang
Regieassistenz
Shang Jin
Produzent
Cary Cheng
Ausführender Produzent
Tian Zhuangzhuang
Co-Produzenten
Sun Tao, He Bin
Co-Produktion
Wanda Media, Peking
Xinjiang Filmint, Xinjiang

Biografie

Bai Xue

Sie studierte an der Pekinger Filmakademie und nahm mit ihrem Projekt The Crossing am Förderprogramm für junge Filmemacher der Gilde chinesischer Filmregisseure teil. Der Film feierte 2018 seine Premiere auf dem Toronto International Film Festival.

Filmografie

2007 The Fat Girl 2012 Home 2018 Guo chun tian (The Crossing)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Wanda Media

Weltvertrieb

Wanda Media