Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum Expanded

Rasendes Grün mit Pferden

Rushing Green with Horses

## ## ## ## ##

Rasendes Grün mit Pferden ist eine Sammlung kurzer Beobachtungen und Begegnungen, gefilmt zwischen 1999 und 2018 auf Reisen, zu Hause, mit Freund*innen und allein. Es sind private Gesten, die meine Aufmerksamkeit wecken, jenseits der Erzählung oder Dokumentation spontan gefilmt: Anton in seiner Wohnung in Lichtenberg, Lilian und Nanouk 10 Tage alt, Jóns 94. Geburtstag, Sofia tanzt, James und Robert transportieren den 16-mm-Projektor, Schnee auf Cape Cod, Detel in ihrem Atelier, Franz und Sabrina heiraten, ein Besuch in Detroit, stürmisches Meer in Schwarz-Weiß, Alma und Ernie am Brandenburger Tor. Wir sehen die gleichen Menschen in verschiedenen Lebensaltern, als Kind, als Teenager, als junge Frau... manchmal hören wir jemanden sprechen, hören eine Musik oder Stille. Irgendwo mittendrin im Film steht erst spiegelverkehrt, dann richtig herum, mit der Hand geschrieben: „A child asleep in its own life“.

von
Ute Aurand

Deutschland 2019

Deutsch, Englisch

Dokumentarische Form
82’ · Farbe & Schwarz-Weiß · 16 mm

Weltpremiere

Stab

Regie
Ute Aurand
Kamera
Ute Aurand
Montage
Ute Aurand
Sound Design
Ute Aurand
Ton
Ute Aurand
Produzent
Ute Aurand

Biografie

Ute Aurand

Ute Aurand, geboren 1957 in Frankfurt/Main, aufgewachsen in Berlin, studierte von 1979 bis 1985 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB). Neben ihrer eigenen 16-mm-Filmarbeit kuratierte sie ab 1990 Filmprogramme – den monatlichen „Filmarbeiterinnen-Abend“ (1990-1996) und die Reihe „Sie zum Beispiel“ (1995-1996). Sie ist Mitbegründerin der Gruppe Filmsamstag (1997–2007) sowie der Reihe „Großes Kino, kleines Kino“ experimentelle Filme für Kinder, Arsenal. Sie lehrte u.a. an der Hochschule der Künste Hamburg und Bremen sowie an der HGKZ Zürich. 2015 initiierte sie eine Bolex-Werkstatt. Ihre Filme waren auf internationalen Filmfestivals zu sehen.

Filmografie (Auswahl)

1980 Schweigend ins Gespräch vertieft; 7 Min. 1982 Umweg; mit Ulrike Pfeiffer, 12 Min. 1985 Paul Celan liest; 5 Min. 1987 Feucht-Trocken-Warm-Kalt-Island; mit Margarita Albrecht, 30 Min. 1988 Oh! Die vier Jahreszeiten; mit Ulrike Pfeiffer, 20 Min. 1993 Detel+Jón 1988-1993; 33 Min. 1994 Bärbel und Charly; mit Bärbel Freund und Karl Heil, 35 Min. 1995 Kleine Blumen, kleine Blätter; 48 Min. · Maria und die Welt; 15 Min. 1998 Terzen; 50 Min. 1999 Fadenspiele; mit Detel Aurand, 8 Min. 2001 Filmmuseum Berlin; 24 Min. 2002 Im Garten; mit Bärbel Freund, 29 Min. · Tulipan; mit Bärbel Freund, 1 Min. · Für Frau Foerster; mit Bärbel Freund, 3 Min. 2004 Halbmond für Margaret; 18 Min. 2005 India; 57 Min. 2006 Der Schmetterling im Winter; mit Maria Lang, 29 Min. · Hier ist es zur Zeit sehr schön; mit Maria Lang, 55 Min. 2008 In die Erde gebaut; 42 Min. · Im Park; 6 Min. · A Walk; 4 Min. · Zuoz; 1 Min. 2009 Kopfüber im Geäst; 15 Min. 2011 Paulina; 5 Min. · Franz; 5 Min. · Maria; 3 Min. · Junge Kiefern; 43 Min. 2012 Susan; 5 Min. · Lisbeth; 2 Min. 2013 To Be Here; 38 Min. · Fadenspiele 3; mit Detel Aurand, 9 Min. 2014 Philipps 60. Geburtstag; 5 Min. 2015 Sakura, Sakura; 2 Min. 2016 Four Diamonds; 4 Min. 2017 Lisa; 4 Min. 2019 Rasendes Grün mit Pferden (Rushing Green with Horses)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Ute Aurand Filmproduktion

Weltvertrieb

Ute Aurand Filmproduktion