Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation 14plus

Leaking Life

## ## ## ## ## ## ## ##

Wogende Wellen wabernde Wolken unendliche Weiten Gezeiten gleiten eine Form ein Viereck schwebt sinkt stürzt plumpst platscht verströmt verteilt verschwimmt verbraucht taucht auf tropft trieft blubbert gluckert sickert regnet rinnt in die Spüle Moleküle Osmose Symbiose Metamorphose Hypnose verschlingen Schlingen verschlungen Schlangen vibrieren Schlieren verlieren Spuren Sporen Poren paaren alles im Fluss alles im Tee.

von
Shunsaku Hayashi

Japan 2019

Ohne Sprache

15’ · Farbe

Weltpremiere

Stab

Regie, Buch
Shunsaku Hayashi
Kamera
Shunsaku Hayashi
Animation
Shunsaku Hayashi
Montage
Shunsaku Hayashi
Musik
Makoto Itabashi
Sound Design
Makoto Itabashi
Ton
Makoto Itabashi
Production Design
Shunsaku Hayashi
Production Manager
Shunsaku Hayashi
Produzent
Shunsaku Hayashi
Ausführender Produzent
Shunsaku Hayashi

Biografie

Shunsaku Hayashi

Geboren 1992 in Osaka, Japan. Er studierte bildende Kunst am Goldsmiths, University of London, und war von 2012 bis 2015 Empfänger der Japan Cultural Ministry Abroad Research Fellowship für aufstrebende Künstler*innen. Seine jüngsten Kurzfilme erhielten den großen Preis der Jury für animierte Kurzfilme beim 24. Slamdance Film Festival in Utah, den Chris Frayne Award für den besten Animationsfilm beim 55. Ann Arbor Film Festival in Michigan und den Goldenen Reiter für den besten Animationsfilm beim 28. Filmfest Dresden.

Filmografie (Kurzfilme)

2015 Remember 2017 Railment · Interstitial 2018 Down Escalation 2019 Leaking Life

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Shunsaku Hayashi Film
www.shunsakuweb.com