Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Perspektive Deutsches Kino

Dreissig

Thirty

 
## ## ## ## ## ## ## ## ##

Ein Freitag im Oktober. 24 Stunden im Leben einer Clique von Freund*innen. Die sechs sind Anfang dreißig, ledig und wohnen in Berlin-Neukölln. Schriftsteller Övünç befindet sich in einer Schreibkrise. Pascal, beruflich erfolgreich, plagt die Sehnsucht, sein jetziges Leben für ein anderes wegzuwerfen. Er und die Schauspielerin Raha haben sich vor kurzem getrennt. Raha arbeitet an ihrer Karriere, die aber Tag für Tag auf sich warten lässt. Kara übernachtet lieber bei Freund*innen als zu Hause. Henner verbringt den Tag in einer Bar und trifft dort Anja, die sich später gern den anderen anschließt. Alle nehmen ihre derzeitige Existenz als etwas Transitorisches wahr. Zwischen mitgeschleppter Backstory und der – immer wieder verstellten – Aussicht auf ein kommendes Leben tut sich eine Leerstelle auf, macht sich aber auch die Intensität des Hier und Jetzt bemerkbar: in einer extrem verdichteten Flüchtigkeit von Augenblicken. Abends feiern die Freunde Övünçs Geburtstag. Fliegender Wechsel vom Tag- in den Nachtmodus. Durchwandern der Straßen und Bars von Neukölln. Lebenswut. Auf dass sich jetzt endlich einstellt, was sich tagsüber so rargemacht hat.

von
Simona Kostova

Deutschland 2019

Deutsch, Französisch, Englisch

114’ · Farbe · 2K DCP

Mit

Övünç Güvenişik (Övünç)
Pascal Houdus (Pascal)
Kara Schröder (Kara)
Raha Emami Khansari (Raha)
Henner Borchers (Henner)
Anja Langer (Anja)

Stab

Regie, Buch
Simona Kostova
Kamera
Anselm Belser
Montage
Simona Kostova
Musik
Ceylan Ataman-Checa
Sound Design
Sven Jensen-Brakelmann, Alexandre Leser, Simona Kostova
Ton
Sven Jensen-Brakelmann, Wanja Hüffell
Kostüm
Simona Kostova
Casting
Simona Kostova
Production Managers
Ceylan Ataman-Checa, Jörg Daniel
Executive Producer
Andreas Louis
Producer
Ceylan Ataman-Checa

Biografie

Simona Kostova

Geboren 1983 in Burgas, Bulgarien. Nach dem Abitur studierte sie Schauspiel in Sofia und war anschließend an verschiedenen Theatern in Sofia engagiert. Neben der Arbeit als Schauspielerin interessiert sie sich mehr und mehr für das Regiefach. 2009 wechselte sie ihren Wohnort und zog nach Berlin, wo sie seit 2010 an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin Regie studiert.

Filmografie

2019 Dreissig (Thirty)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)
www.dffb.de/

Weltvertrieb

Stray Dogs
www.stray-dogs.biz/