Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation Kplus

She-Pack

Mädchenrudel

## ## ## ## ## ##

Thea reicht Ronja das Glas, in dem sich die Spucke der Freundinnen sammelt. Du musst das nicht trinken. Es ist nur ein Spiel. Selbstbewusst erfinden die Mädchen die Regeln eines Kindergeburtstags neu, werfen Zwang und Hemmungen ab. Alles erscheint wilder, unberechenbarer und aufregender als sonst. Das pinke Licht der Discokugel trifft auf das Blau des Hallenbads, das sich in einen wasserkühlen und saunaheißen Ort der Grenzerfahrung verwandelt.

von
Fanny Ovesen

Norwegen 2018

Norwegisch

18’ · Farbe

empfohlen ab 12 Jahren

Mit

Elen K. Frogner (Ronja)
Martine N. Hammerstad (Thea)
Wiktoria Grzegorczyk (Eli)
Marita A. Torve (Julie)

Stab

Regie
Fanny Ovesen
Buch
Maren Skolem
Kamera
Magga Vala
Montage
Anni Tiainen
Musik
Juno Jensen
Sound Design
Anna Nilsson
Spezialeffekte
Ruben A. Lorås
Production Design
Lena K. Hetleflåt
Produzent
Lotte Sandbu

Biografie

Fanny Ovesen

Geboren 1990 in Schweden. Dort studierte sie Sozialwissenschaften und Filmproduktion und drehte mehrere Kurzfilme, bevor sie 2015 ihr Studium an der Norwegischen Filmhochschule in Lillehammer aufnahm. Während ihres Filmstudiums beschäftigte sie sich mit den Themen Normen, strukturelle Gewalt und Privilegien. 2017 war sie Co-Autorin und Co-Regisseurin des Films Smile, der auf mehreren europäischen Festivals gezeigt wurde. She-Pack ist ihr Abschlussfilm. Derzeit arbeitet sie an ihrem Langfilmdebüt, das bereits in der Entwicklungsphase mehrfach gefördert wurde.

Filmografie

2014 Klangfärg (Timbre); Kurzfilm 2017 Smil (Smile); Kurzfilm, Co-Autorin und Co-Regie 2018 She-Pack; Kurzfilm

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2019

Produktion

The Norwegian Film School

Weltvertrieb

The Norwegian Film School