Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Accidence

## ## ## ## ##

Der Prolog von The Green Fog: Ein Schalter wird von „Sprechen" auf „Zuhören“ gedreht. In einem Studiokino betrachtet ein Mann in Handschellen und von einer Waffe bedroht Bilder auf der Leinwand. Eine Landkarte ist zu sehen, ein Finger zeigt auf San Francisco. Vor einem Haus stehen Reporter, die verängstigte Bevölkerung wartet auf Lautsprechernachrichten. In grünes Licht getaucht erscheint die Golden Gate Bridge, ein Unwetter zieht auf, die steilen Straßen der Stadt sind leergefegt.
Die Struktur des Films von Guy Maddin, Galen Johnson und Evan Johnson ist eine Hommage an Hitchcocks „Vertigo“: eine schwindelerregende Komposition vertrauter und unbekannter Film- und TV-Bilder, alle aus der Bay Area. Dem Sog dieser Kinofantasie aus gefundenem Material kann man sich nicht entziehen.
Der Bilderreichtum in dem Kurzfilm Accidence ist kaum geringer, doch in nur einer Einstellung auf die Fläche der Leinwand verteilt. Auf einem Balkon ist ein Mord geschehen. Es ist jedoch nur einer von vielen Balkons eines großen Wohnblocks. Auf jedem von ihnen ereignen sich seltsame Dinge im Loop. Das Auge versucht, sie alle zu erfassen, so dass der Mord bald unwichtig erscheint.

von
Guy Maddin
Evan Johnson
Galen Johnson

Kanada 2018

Ohne Dialog

10’ · Farbe

Weltpremiere

Mit

Adam Brooks (Kommissar MacMillan)
Jon Stebbe (Der Täter)
William Bond (Kommissar Weif)
Xander Boulard (Zehnjähriger Junge)
Brent Neale (Dr. Jekyll)
Mike Maryniuk (Mr. Hyde)
Rhayne Vermette (Echo)
Ash Sealgair (Gutaussehender Typ)
Ming Hon (Tierfotografin)
Micaella Stone (Junge Gastgeberin)

Stab

Regie, Buch
Guy Maddin, Evan Johnson, Galen Johnson
Kamera
Guy Maddin, Evan Johnson, Galen Johnson
Montage
Evan Johnson, Galen Johnson, Ryan Simmons
Musik
Ensign Broderick
Sound Design
Andy Rudolph
Ton
Andy Rudolph, Kelsey Braun
Production Design
Galen Johnson
Produzentin
Juliette Hagopian

Biografie

Guy Maddin

Der kanadische Regisseur, Installationskünstler, Drehbuchautor und Kameramann wurde 1956 in Winnipeg geboren und drehte zwölf Spielfilme, darunter The Forbidden Room. Er realisierte zahlreiche Live-Performance-Fassungen seiner Filme mit Musik, Soundeffekten, Gesang und einem Erzähler, die weltweit aufgeführt wurden. Seit 2011 arbeitet er mit Galen Johnson und Evan Johnson in dem Filmemacher-Kollektiv Development Ltd. zusammen.

Filmografie (Auswahl)

1988 Tales from the Gimli Hospital · Tales from the Gimli Hospital; 72 Min. 1990 Archangel · Archangel; 90 Min. 1997 Twilight of the Ice Nymphs; 91 Min. · Twilight of the Ice Nymphs 2002 Dracula – Pages from a Virgin’s Diary · Dracula – Pages from a Virgin’s Diary; 73 Min. 2003 The Saddest Music in the World; 100 Min. · The Saddest Music in the World 2006 Brand Upon the Brain!; 95 Min., Forum 2007 · Brand Upon the Brain!; Forum 2007 My Winnipeg; Forum · My Winnipeg; 80 Min., Forum 2008 2015 The Forbidden Room; Forum, Co-Regie: Evan Johnson · The Forbidden Room; 130 Min., Forum 2015, Co-Regie: Evan Johnson 2020 Stump the Guesser; Co-Regie: Evan Johnson und Galen Johnson

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Evan Johnson

Der kanadische Schriftsteller und Filmemacher wurde 1983 geboren und lebt mit seiner Familie in Winnipeg. Er studierte Film und Philosophie an der Universität von Manitoba und wurde von dem Regisseur Guy Maddin entdeckt, mit dem er bei seinem ersten Spielfilm, The Forbidden Room, gemeinsam Regie führte.

Filmografie

2015 Bring Me the Head of Tim Horton; Forum Expanded, Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson · Bring Me the Head of Tim Horton; 30 Min., Forum Expanded 2016, Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson 2016 Seances; Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson · Seances; Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson 2018 Accidence; Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson · Accidence; Forum, Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson 2020 Stump the Guesser; Co-Regie: Guy Maddin und Galen Johnson

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Galen Johnson

Geboren 1981 in Winnipeg, Kanada. Nach dem Architekturstudium war er mehrere Jahre in der Branche tätig, bevor er als Produktionsdesigner und Komponist an The Forbidden Room mitarbeitete, wofür er eine Nominierung für den Canadian Screen Award erhielt. Seither war er als Co-Regisseur zusammen mit Guy Maddin und Evan Johnson an der Produktion von Spielfilmen wie The Green Fog sowie auch an experimentellen Filmprojekten beteiligt.

Filmografie

2015 Bring Me the Head of Tim Horton; Forum Expanded, Co-Regie: Guy Maddin und Evan Johnson · Bring Me the Head of Tim Horton; 30 Min., Forum Expanded 2016, Co-Regie: Guy Maddin und Evan Johnson 2017 The Green Fog; Co-Regie: Guy Maddin und Evan Johnson · The Green Fog; Co-Regie: Guy Maddin und Evan Johnson 2020 Stump the Guesser; Co-Regie: Guy Maddin und Evan Johnson

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2020

Produktion

Juliette Inc.