Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama Special

Rou qing shi

Girls Always Happy

 

SHEN Xiaomin (Kamera), NAI An (Schauspielerin), YANG Mingming (Regisseurin, Drehbuchautorin, Schauspilerin), YANG Jing (Produzent)

Moderation: Jenni Zylka

„Mein Freund ist verschwunden“, ruft eine Nachbarin, als Wu auf ihrem Tretroller durch die engen Gassen an ihr vorbeirattert. „Geschieht dir recht“, schnappt diese zurück, ohne sich umzudrehen. Wu ist Mitte 20 und lebt mit ihrer Mutter in einem Pekinger Hutong, einem traditionellen, einstöckigen Wohnhaus. Beide betrachten sich selbst als Schriftstellerinnen, doch der Erfolg bleibt zunächst aus. Dass Wu sich von einem geschiedenen, älteren Mann unterstützen lässt, rettet die Frauen über finanzielle Durststrecken hinweg. Die ungesund enge Beziehung zwischen ihnen ist geprägt von Vorwürfen und Spitzfindigkeiten, nur bei den Mahlzeiten scheinen die verbalen Waffen zu ruhen. Als sowohl die Mutter als auch Wu in ein emotionales Tief geraten, eskaliert die Situation.
Yang Mingmings erster Langfilm ist das humorvolle psychologische Porträt einer brüchigen Mutter-Tochter-Beziehung. Detailreiche Bilder erzählen von einer Intimität, die durch Verzweiflung entsteht, und liefern gleichzeitig deren ironische Brechung. Durch den Sarkasmus der Frauen werden die persönlichen Desaster einerseits größer, andererseits gibt er auch immer wieder Anlass zur Hoffnung.

von
Yang Mingming

Volksrepublik China 2018

Mandarin

117 Min

Weltpremiere

Mit

Nai An (Mutter)
Yang Mingming (Wu)
Zhang Xianmin (Zhangxian)
Li Qinqin (Zhuyuan)
Huang Wei (Großvater)
Yuan Li (YuShan)
Li Wenbo (Baogang)

Stab

Regie, Buch
Yang Mingming
Kamera
Shen Xiaomin
Schnitt
Yang Mingming
Sound Design
Fang Tao, Hao Zhiyu
Ton
Zhao Songwen
Production Design
Xia Nv, Xiong Yue
Kostüm
Dai Mujin
Maske
Gao Wentao
Casting
Han Long
Regieassistenz
Xiang Yinlun
Production Manager
Hou Demo
Produzent
Yang Jing
Ausführender Produzent
Yang Chao
Co-Produzenten
Li Tao, Wang Lei, Sun Hebin, Liang Xiaoping
Co-Produktion
Nandu Light Entertainment, Guangzhou
Brave Warrior Film, Guangzhou
Oneplus Media, Peking
Nandu Light Entertainment, Guangzhou

Biografie

Yang Mingming

Geboren 1987 in Peking, wo sie in den Hutongs bei ihrer Mutter aufwuchs. Heute lebt sie allein mit zwei Puppenelefanten und nennt sich selbst englisch „Elephant“. Rou qing shi ist ihr erster Langspielfilm.

Filmografie

2012 Female Directors; Kurzfilm 2018 Rou qing shi (Girls Always Happy)

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2018

Produktion

Beijing Trend Cultural Investment

Weltvertrieb

Parallax Films
parallaxchina.com/