Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Koly padayut dereva

When the Trees Fall

## ## ## ## ## ## ##

Es sind Sommerferien, und 40 Tage sind vergangen, seit Larysas Vater gestorben ist. In einer märchenhaften Sequenz durchquert die junge Frau ein Sumpfgebiet, in dem sich eine Gruppe von Paaren ihren sexuellen Begierden hingibt. Larysas Freund Scar, ein schöner Krimineller, steckt in einer Spirale des Verbrechens, in die er sich im Laufe der Erzählung immer weiter und radikaler hineinbegibt. Seine Welt sind die postsowjetischen Plattenbauten, Larysas Welt ist die trügerische Idylle einer dörflichen Gemeinde irgendwo in der Ukraine. Ihr Verhältnis wird Larysa zum Verhängnis, denn es dauert nicht lange, bis familiäre Sanktionen gegen die Beziehung in Gewalt umschlagen. Auch das kleine Mädchen Vitka will sich nicht anpassen, rebelliert gegen seine Großmutter und deren Regelwerk und träumt sich immer weiter in eine Fantasiewelt aus surrealen Bildern.
Die Welt in Marysia Nikitiuks Langfilmdebüt scheint wie unter Strom, brutal in ihrer Wirklichkeit und betörend, sobald sie ins Fantastische umschlägt. Die Regisseurin und Autorin gilt als wilde neue Hoffnung des ukrainischen Films und gewann für das Drehbuch zu Koly padayut dereva bereits den ScripTeast Award in Cannes.

von
Marysia Nikitiuk

Ukraine / Polen / Mazedonien 2018

Ukrainisch

87’ · Farbe

Weltpremiere

Mit

Anastasia Pustovit (Larysa)
Sofia Khalaimova (Vitka)
Maksym Samchyk (Scar)
Maria Svizhinska (Ostapivna)
Petro Pastukhov (Vityulya)
Mariia Trepikova (Lenka)
Yevgenii Grygoriev (Kostik)
Aelita-Viktoriia Avierman (Nastya)
Alla Samoilenko (Tamara)
Ivan Blindar (Sanko)

Stab

Regie, Buch
Marysia Nikitiuk
Kamera
Michal Englert, Mateusz Wichlacz
Montage
Blaze Dulev, Milenia Fiedler, Ivan Bannikov
Musik
Mykyta Moiseiev
Sound Design
Oleksandr Shatkivskyi
Ton
Oleksandr Shatkivskyi
Production Design
Vlad Dudko
Kostüm
Kostyantyn Kravets
Maske
Tetyana Khoroshun, Tetyana Bovt
Casting
Alla Samoilenko
Regieassistenz
Kateryna Stebnovska
Production Manager
Dmytro Chervonyi
Produzenten
Igor Savychenko, Roman Klympush, Volodymyr Filippov, Serge Lavrenyuk, Izabela Wojcik, Violetta Kaminska, Dariusz Jablonski, Darko Basheski
Co-Produktion
Message Film, Warschau
Fokus In, Skopje

Biografie

Marysia Nikitiuk

Geboren 1986. Die ukrainische Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin ist Absolventin der Taras-Schewtschenko-Universität sowie der Karpenko-Karyj-Universität für Theater, Film und Fernsehen in Kiew. Seit 2012 arbeitet sie als Drehbuchautorin. 2014 begann sie, als Regisseurin eigene Filme zu realisieren.

Filmografie

2014 In Trees; Kurzfilm · Mandragora; Kurzfilm 2016 Rabies; Kurzfilm 2017 Koly padayut dereva (When the Trees Fall); Panorama

Stand Bio- & Filmografie: Berlinale 2018

Produktion

Directory Films

Weltvertrieb

Latido Films