Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation Kplus

Li.le

 
## ##

Dunkel und kalt ist es im Zauberwald, kein Sonnenstrahl dringt durch den dichten Nebel. Die Pflanzen sind verwelkt, die Seen zugefroren. Hier scheint sich kein Leben mehr zu regen. Nur ein Mädchen und ein Hirsch wandern durch die eisige Landschaft. Wonach suchen sie? In stimmungsvollen Aquarellen erschafft Natia Nikolashvili eine märchenhafte Welt und erzählt eine Geschichte, so faszinierend und rätselhaft wie ein Traum.

von
Natia Nikolashvili

Georgien 2017

Ohne Dialog

10 Min · Farbe

empfohlen ab 11 Jahren

Stab

Regie, Buch
Natia Nikolashvili
Schnitt
Nikoloz Ghoghoberidze
Sound Design
Beso Kacharava
Ton
Beso Kacharava
Tonschnitt
Giorgi Murgulia
Geräuschemacher
Nugo Mikhanashvili
Animation
Natia Nikolashvili
Production Design
Natia Nikolashvili
Farbkorrektur
Levan Kukhashvili
Herstellungsleitung
Alexander Katamashvili
Produzent
Vladimer Katcharava

Biografie

Natia Nikolashvili

Geboren 1989 in Tiflis, Georgien. Schloss 2010 ihr Animationsregie-Studium an der Shota Rustaveli Theatre and Film Georgia State University in Tiflis ab. Sie arbeitet als Creative Director, Layouterin und Animatorin bei der Produktionsfirma 20 Steps Productions.

Filmografie (kurze Animationsfilme)

2010 The Land of Rising Sun 2017 Li.le

Produktion

20 Steps Productions
Tiflis, Georgien