Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Shorts

The Crying Conch

 
## ## ##

„Alles fing an, als ein Boot in Guinea anlegte, mit Menschen heller Farbe, grünen und blauen Augen, mit Waffen auf ihrem Rücken“, brüllt ein Mann im Dunkel der Nacht wütend. „Was wollten diese Menschen? Sie waren gekommen, um die Kinder aus Guinea zu kaufen, und warum? Um sie auf der anderen Seite des Ozeans zu verkaufen. Manche sagen, das sei Arbeit, ich sage, das ist Sklaverei.“ Das Stilmittel der direkten Ansprache als reduzierter Chor aus der griechischen Tragödie vermittelt die Dringlichkeit des Anliegens, macht Kostüme überflüssig. Vincent Tois Film inszeniert Franswa Mackandal, der im 18. Jahrhundert als Sklave nach Haiti verschleppt und dort zum Anführer der Revolte gegen die französischen Kolonialherren wurde, in zeitgenössischen Arbeitszusammenhängen. Mackandal durchschaut, damals wie heute, die Mechanismen der Macht und die Logik der Gewalt. An heutigen Arbeitsplätzen wird Gewaltanwendung nicht erörtert, sondern praktiziert: von oben nach unten. Mackandal lässt sich das nicht gefallen. Er ist unerschrocken. Er staunt. Er wandert über die Insel und wird, als ihn eine Frau um Hilfe bittet, zum Geburtshelfer. Als das Kind in ihren Armen liegt, begreift er die Kraft, die im Aushalten liegt.

von
Vincent Toi

Kanada 2017

Haitianisch

20 Min · Farbe

Mit

Zidor Montal (Der Mann)
Ebby Angel Louis (Mackandal)
Lovena Dieudonné (Die Frau)

Stab

Regie, Buch
Vincent Toi
Kamera
Marcel Cabrera
Sound Design
Pierre-Olivier Rioux, Kaveh Nabatian
Produzenten
Guillaume Collin, Jonas Charles, Vincent Toi

Biografie

Vincent Toi

Geboren 1981 auf Mauritius. Im Alter von 19 Jahren zog er nach Kanada, um in Toronto und Montreal Design und Film zu studieren. Derzeit arbeitet er als Artdirector für zwei führende kanadische Kunstzentren, das Phi Centre und die DHC/ART Foundation for Contemporary Art. Sein abendfüllender Dokumentarfilm I've Seen the Unicorn wurde auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt.

Filmografie

2010 Frame; Kurzfilm 2011 Paper Wings; Kurzfilm 2012 Our Subject is Hair; Kurzfilm 2014 I've Seen the Unicorn; Dokumentarfilm 2017 The Crying Conch

Produktion

Arpent Films
Montréal, Kanada
+1 438 8851861

www.arpentfilms.com/

Licorne Production
Montreal, Kanada
+1 514 3180752

Weltvertrieb

La Distributrice de Films
Montréal, Kanada
+1 514 5779389

www.ladistributrice.ca/