Berlinale: Programm


Forum

Tiere

Animals

 
## ## ## ## ## ## ## ## ## ##

Nick und Anna fahren für ein halbes Jahr in die Schweiz. Er will Rezepte der lokalen Küche sammeln und sie endlich ein neues Buch schreiben. Die Auszeit könnte auch gut für ihre Beziehung sein, denn Anna weiß von Nicks Affäre mit der Nachbarin Andrea, die sich aus dem Fenster stürzt. Die Fische und der Philodendron in ihrer Wiener Wohnung werden solange von Mischa versorgt. Auf der Fahrt in die Schweiz haben sie einen Unfall mit einem Schaf.
Je weiter die Filmerzählung voranschreitet, desto mehr löst sie selbst alle Gewissheiten auf und sät Zweifel. Womit beginnt eigentlich die Handlung? Sind die Figuren sie selbst oder Produkte der Vorstellungskraft anderer? Nachdem zunächst die Zeitebenen durcheinander geraten sind, lösen sich auch die räumlichen Grenzen auf. Zwischen der Wiener Wohnung und dem Schweizer Chalet gibt es irritierende Parallelen. Und sieht die Eisverkäuferin im Nachbarort nicht aus wie Mischa? Ist Annas Eifersucht grundlos oder soll sie die Ratschläge einer sprechenden Katze annehmen? Ist Mischa eigentlich Andrea? Kann es am Ende auf alle Fragen eine Antwort geben? Abwarten, denn Tiere spielt sein Mindgame zwischen Wien und den Schweizer Alpen äußerst raffiniert.

von
Greg Zglinski

Schweiz / Österreich / Polen 2017

Deutsch, Französisch

95 Min · Farbe

Mit

Birgit Minichmayr (Anna)
Philipp Hochmair (Nick)
Mona Petri (Mischa/Andrea/Eisverkäuferin)
Mehdi Nebbou (Tarek)
Michael Ostrowski (Harald)

Stab

Regie
Greg Zglinski
Buch
Jörg Kalt, Greg Zglinski
Kamera
Piotr Jaxa
Schnitt
Karina Ressler
Musik
Bartosz Chajdecki
Sound Design
Laurent Jespersen
Ton
Reto Stamm
Production Design
Gerald Damovsky
Produzentinnen und Produzenten
Katrin Renz, tellfilm, Stefan Jäger, tellfilm, Bruno Wagner, Coop99 Filmproduktion, Antonin Svoboda, Coop99 Filmproduktion, Lukasz Dzięcioł, Opus Film

Biografie

Greg Zglinski

Geboren 1968 in Warschau, Polen. Er besuchte eine Pantomime- und Schauspielschule in Zürich und studierte Filmregie an der Staatlichen Hochschule für Film, Fernsehen und Theater in Łódź, Polen. Greg Zglinski lebt als Filmregisseur und Drehbuchautor in Warschau.

Filmografie

2001 On His Resemblance; 50 Min. 2004 Tout un hiver sans feu (One Long Winter Without Fire); 89 Min. 2007 Na dobre i na złe (For Good and for Bad Times); TV-Serie, 3 Episoden, jeweils 50 Min. 2008 Pitbull; TV-Serie, 4 Episoden, jeweils 45 Min. 2009 Londyńczycy (The Londoners); TV-Serie, 6 von 13 Episoden, jeweils 45 Min. 2011 Wymyk (Courage); 86 Min. 2012 Paradoks; TV-Serie, Episoden 1 bis 6 von 13, jeweils 45 Min. 2014 Zbrodnia (The Crime); TV-Serie, 3 Episoden, jeweils 45 Min. 2016 Le temps d’Anna (Anna’s Time); 85 Min. 2017 Tiere (Animals)

Produktion

tellfilm
Zürich, Schweiz
+41 44 2867980

www.tellfilm.ch

Coop99 Filmproduktion
Wien, Österreich
+43 1 3195825

www.coop99.at

Opus Film
Łódź, Polen
+48 50 3092922

Weltvertrieb

Be For Films
Brüssel, Belgien
+32 4 89802123

www.beforfilms.com