Berlinale: Programm


Berlinale Shorts

Street of Death

## ## ## ## ##

Am Rande der Stadt, direkt am Wasser, liegt eine große Ausfallstraße, die zum internationalen Flughafen von Beirut führt. Die Häuser, die dort stehen, sind zum großen Teil illegale Konstruktionen, schnell hochgezogen für ein Leben an der Straße.
Karam Ghossein, der auch als Kameramann für andere Videokünstler aus dem Libanon arbeitet, verbindet Bilder, die er 2004 als Auftragsproduktion anlässlich der Hochzeit eines Freundes gedreht hat, mit Impressionen der Straße von heute. Die Ereignisse der Vergangenheit sind nicht zu unterscheiden von den Beobachtungen in der Gegenwart: ein Kaleidoskop von Geschichten, die an diesem Highway passieren. Aus dem Meer, in den Himmel und zurück. Gedanken an den Tod von Freunden und nicht so guten Freunden. Sehr konkret sind hingegen die Schüsse und Schreie in der Nacht, die Krankenwagen. Rituale der Männlichkeit wie das Motorradfahren auf dem Hinterreifen. Kämpfe um Macht und Ansehen, die die Zeit überdauert haben. Ghosseins Freund hat niemals nach den Videoaufnahmen gefragt, heute ist er längst mit einer neuen Frau zusammen. Rosa Hochzeitskleider, uneheliche Kinder. Geschichten verdichten sich zu einem neuen Leben.

von
Karam Ghossein

Libanon / Deutschland 2017

Arabisch

22 Min · Farbe

Mit

Mounzer Baalbaki (Stimme)

Stab

Regie, Buch
Karam Ghossein
Kamera
Karam Ghossein
Schnitt
Vartan Avakian
Farbkorrektur
Belal Hibri
Sound Design
Ramzi Madi, Gábor Ripli
Produzenten
Emily Dische-Becker, Karam Ghossein
Co-Produktion
Lamha Productions, Beirut, Libanon

Biografie

Karam Ghossein

Der 1988 in Nabatiye im südlichen Libanon geborene Filmemacher lebt in Beirut. Er studierte Film und Fernsehen an der Université Libanaise. Seit 2006 hat er an experimentellen, dokumentarischen und auch fiktionalen Kurzfilmen sowie an TV-Produktionen mitgearbeitet, darunter als Kameramann für den Film Al Marhala Al Rabiaa (Berlinale Forum Expanded 2016). Zudem waren seine Arbeiten unter anderem im New Yorker MoMA und im Centre Pompidou in Paris zu sehen. Street of Death ist seine erste eigene Regiearbeit.

Filmografie

2017 Street of Death

Produktion

Friendly Fire Films
Berlin, Deutschland
+49 176 37768555

Weltvertrieb

Friendly Fire Films
Berlin, Deutschland
+49 176 37768555