Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

Volker Schlöndorff und Wolfgang Kohlhaase im Gespräch

##
Der junge Törless (1965/66) von Volker Schlöndorff erhielt drei Filmbänder in Gold, wurde in Cannes gezeigt und erhielt den FIPRESCI-Kritikerpreis – er gilt heute als einer der Initialfilme des Jungen deutschen Films. Nach dem Drehbuch von Wolfgang Kohlhaase entstand in der DDR zur gleichen Zeit Berlin um die Ecke von Gerhard Klein. Statt Erfolge zu feiern, wurde dieser Film jedoch infolge des 11. Plenums des ZK der SED verboten. Dr. Rainer Rother, Künstlerischer Direktor der Deutschen Kinemathek, spricht mit Volker Schlöndorff und Wolfgang Kohlhaase über ihre persönlichen Erfahrungen im ereignisreichen Filmjahr 1966. Wie haben sie die Produktionsbedingungen in Ost und West damals erlebt? Welche (inter-)nationalen Einflüsse haben ihre Arbeiten geprägt? Eine Veranstaltung in Kooperation mit der OSRAM GmbH.
In deutscher Sprache ǀ Eintritt frei

2016