Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum Expanded

Traversing the Phantasm

## ## ## ## ## ## ##
Das diesjährige Thema von Forum Expanded lautet „Traversing the Phantasm“. Das Programm versteht den experimentellen künstlerischen Film als Form der „Durchquerung“ realer und imaginärer Territorien, die sich sowohl in (geo-)politischen Realitäten als auch in für kapitalistische Konsumgesellschaften symptomatischen Phantasiegebilden manifestieren. Dabei soll auch gefragt werden, welche Veränderungen dieses Durch-queren bei uns selbst auslösen kann und muss: Welche Spuren kann ein Kunst- oder Filmereignis hinterlassen? In Anlehnung an den Theoretiker Jacques Lacan wird der Begriff des Phantasmas vielfältig gespiegelt, auch im Sinne des „Durcharbeitens“ von beispielsweise Archiven, gesellschaftlichen und politischen Themen oder kollektiven Phantasien.

Die Gruppenausstellung „Traversing the Phantasm“ umfasst 13 installative Arbeiten:
A MINA DOS VAGALUMES Raphaël Grisey
BBR 1 – NO. 1 OF BLOSSOM BUD RESTRAINER Liu Chuang
CHAO JU ZUO YONG (Action at a Distance) Yin-Ju Chen
GIRL TALK Wu Tsang
HYGIENE / SWACHH Pushpamala N.
KARTOSHKA (Potato) Lyusya Matveeva
MLEETA Sandra Schäfer
LES OXYMORES DE LA RAISON Kader Attia
THE PINK DETACHMENT Jen Liu
PSSST LEOPARD 2A7+ Natascha Sadr Haghighian
THE REFRAIN Angela Melitopoulos, unter Mitwirkung von Maurizio Lazzarato, Angela Anderson und Aya Hanabusa
SAFE DISASSEMBLY Andreas Bunte
TERRA NULLIUS OR: HOW TO BE A NATIONALIST James T. Hong

11.2. – 22.2. täglich 11:00 – 21:00

ERÖFFNUNG Mittwoch, 10.2., 19:00

Artist Talks in der Ausstellung: 11.2. 14:00 / 20.2. 14:00

FINISSAGE: Montag, 22.2., 19:00 – 21:00

2016, 60 Min