Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

Die beispiellose Verteidigung der Festung Deutschkreutz

The Unprecedented Defence of the Fortress Deutschkreutz

##
Ein heruntergekommenes Gutsschloss weckt die Neugier von vier jungen Männern. Als sie Uniformen und Waffen ehemaliger Besatzungssoldaten finden, beginnen sie, Krieg zu spielen. Weil ein Feind ausbleibt, suchen sich die Aggressionen andere Ziele.

Deutschland (BRD ab 1949) 1966/1967, 15 Min

von

Werner Herzog

mit

Peter H. Brumm
Georg Eska
Karl-Heinz Steffel
Wolfgang von Ungern-Sternberg