Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Shorts

He Who Eats Children

 
## ## ##
Ben Russell taucht in die Tiefen des surinamesischen Dschungels ein, um ein Porträt des blauäugigen Holländers M. zu drehen, der dort eine Werkstatt für Motoren betreibt. Er lebt seit vielen Jahren im Dschungel und weiß von den Geschichten, die über ihn erzählt werden: Er ist der Menschenfresser. Die Kinder stülpen sich weiße Masken über, um sich damit gegenseitig zu erschrecken. Viele haben Angst vor ihm. „Du bist das Monster und jetzt musst du uns essen!“ Das Mädchen hält sich die Augen zu und Russell folgt ihr mit der Kamera. Immer ist er direkter Teil der Suche. Seine Recherche und seine Arbeitsweise werden nicht verborgen. Dieses besondere Verfahren der direkten Umschreibung der Suche und des Gesprächs in den kreativen Prozess gibt dem Film eine Sinnlichkeit, die ein Spiegel für den Zugang zur Geschichte, zu den traditionellen Mythen und Vorstellungen ist.

USA 2016, 25 Min

von

Ben Russell

Weltvertrieb

Ben Russell