Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Triapichniy Soyuz

Rag Union

## ## ## ##
„Wir sind Freaks, Klugscheißer, Idioten. Wir können uns einiges erlauben. Wir können über den Abgrund sehen.“

Drei junge Männer ziehen den in sich gekehrten Vania in ihren Bann. Sie sind voller Energie, furchtlos, überlegen. Sie nennen sich Rag Union, springen über Grabsteine und Autodächer – Parkour und Kunst sind ihre Waffen gegen die bestehende Welt. Vania möchte zu ihnen gehören, auch wenn unklar ist, was Rag Union eigentlich ist. Revolutionäre Bewegung, subversive Aktionskunst oder reiner Irrsinn? Hilflos sieht Vania zu, wie die drei die Datscha seiner Großmutter in Beschlag nehmen. Bald sorgt ein Mädchen für Ärger und dann kracht die erste Bombe.
In einem wilden Bilder- und Erzählrausch sprengt der Film seine eigenen Grenzen. Zunehmend distanziert, reflektiert Vania den Idealismus ihrer selbst gebauten Welt. Eines ist klar: Diese Tage werden unvergessen bleiben.

Russische Föderation 2015, 97 Min

von

Mikhail Mestetskiy

mit

Vassily Butkevich
Ivan Yankovskiy
Pavel Chinarev
Alexander Pal

Weltvertrieb

Antipode Sales & Distribution