Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Genç Pehlivanlar

Young Wrestlers

Junge Ringer

## ## ## ##
„Lass mal sehen, ob du zugenommen hast. 26,3 Kilo. Ahmet, du musst mehr essen. Doppelte Mahlzeiten ab jetzt.

Wie andere Jungen in ihrem Alter ringen Baran, Ahmet und ihre Mitschüler um Anerkennung, sie ringen mit Heimweh oder mit ihrem Idealgewicht. Vor allem aber ringen sie miteinander. Und gegeneinander. Sie sind Kameraden und Konkurrenten, vereint durch denselben großen Traum: Olympia! Im Ringerinternat der türkischen Provinz Amasya, die für diese traditionelle Form des Kampfsports bekannt ist, betreiben sie Kraft- und Ausdauertraining, sie lernen Hebel- und Wurfgriffe, sie feuern sich gegenseitig an und trösten einander. Mal schonungslos streng, mal väterlich fürsorglich gehen die Trainer auf die Bedürfnisse der Jungen ein. Der intime, dokumentarische Blick des Films lässt hautnah miterleben, wo die schmale Grenze zwischen Freundschaft und Wettkampf, Sieg und Niederlage verläuft.

Niederlande / Türkei 2016, 90 Min

von

Mete Gümürhan