Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Perspektive Deutsches Kino

Made in Germany - Reden über Film. 5 Jahre „Made in Germany – Förderpreis Perspektive“

## ##
Die Perspektive Deutsches Kino setzt ihre Gesprächsreihe „Made in Germany – Reden über Film“ in Zusammenarbeit mit dem Berlinale Co-Partner Glashütte Original fort.

Die Sektion lädt Filmschaffende zum Gespräch über Fragen ein, die im Perspektive-Programm des aktuellen Jahrgangs aufgeworfen werden und relevant erscheinen. Der inhaltliche Fokus und die Auswahl der Gäste werden aufeinander abgestimmt.

Berlinale 2016 Termine, Themen und Gäste:
An zwei Terminen lädt die Perspektive Deutsches Kino Gäste zum einstündigen Gespräch in die HomeBase Lounge, Köthener Str. 44

Deutschsprachige Veranstaltungen
Eintritt frei

Samstag, 13. Februar, 16:15 – 17:15 Uhr
5 Jahre Made in Germany – Förderpreis Perspektive
Schwierigkeiten der Filmfinanzierung
mit den ehemaligen Preisträger*innen: Annekatrin Hendel, Sandra Kaudelka, Sebastian Mez, Jan Speckenbach, Oskar Sulowski
Moderation: Linda Söffker

Dienstag, 16. Februar, 15 - 16 Uhr
Möglichkeiten der Filmfinanzierung
mit Produzent*innen der Perspektive: Martin Heisler (Die Prüfung), Jules Herrmann (LIEBMANN), Susann Schimk (Meteorstraße), Anna Wendt (Wir sind die Flut)
Moderation: Linda Söffker

2016