Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Hommage

Quiz Show

## ## ##
1957. Wenn die Quizshow »Twenty-One« im Fernsehen läuft, versammelt sich Amerika vor den Bildschirmen. Zurzeit ist der etwas unbeholfene Herbie Stempel der Liebling der Massen, nicht jedoch des (von Martin Scorsese gespielten!) Sponsors. Er sorgt dafür, dass Stempel willentlich versagt und statt seiner der alerte Universitätsdozent Charles Van Doren neuer Champion wird – und es mit Hilfe abgesprochener Fragen über Monate bleibt. Als ein Washingtoner Anwalt die Manipulationen wittert, verrät ihm Stempel die Wahrheit über die abgekartete Show. Doch nur Van Doren könnte die Betrüger überführen … Robert Redford, seit dem Watergate-Drama All the President’s Men (1976) mit investigativen Stoffen vertraut, formulierte in Quiz Show deutliche Kritik an der manipulativen Macht der Medien, indem er an einen Skandal aus der Frühzeit des Fernsehens erinnert. Zur authentischen Ausstattung seines Films und zu dessen historischem »Look« gehört auch Ballhaus’ variantenreiches Spiel mit Leinwandformaten. Wiederholt hat er die modernen Breitwandbilder durch Verengung der Perspektive oder Abdunklung an den Seitenrändern so kadriert, dass der Eindruck einer konventionellen Fernsehästhetik entsteht.

USA 1994, 133 Min

von

Robert Redford

mit

John Turturro
Rob Morrow
Ralph Fiennes
Paul Scofield