Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

Memento

##
Ein Film über jüdische Friedhöfe in Ost-Berlin, nach dem Drehbuch von Günter Kunert, mit Texten des Rabbiners Martin Riesenburger. Die Kamera zeigt Grabsteine und -aufschriften: Verschleppt, ermordet, umgekommen, in Auschwitz oder Theresienstadt. Der Kommentar erinnert an die Opfer: »1933 lebten in Berlin 160 564 jüdische Mitbürger, 1945 3500.«

Deutschland (DDR 1949 bis 1990) 1965/1966, 16 Min

von

Karlheinz Mund