Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2015

Zusätzliches

23.02.2015:
Südkorea ehrt Festivaldirektor Dieter Kosslick für seine kulturellen Verdienste

Die Regierung der Republik Korea ehrt Berlinale-Direktor Dieter Kosslick mit dem Orden für kulturelle Verdienste, der Eungwan-Medaille, die ihm heute, am 23. Februar 2015, in der Botschaft der Republik Korea in Berlin verliehen wird.

Dieter Kosslick erhält die Eungwan-Medaille in Anerkennung seiner Verdienste um die Förderung und weltweite Anerkennung des südkoreanischen Filmschaffens. Der Orden für kulturelle Verdienste wird Festivaldirektor Kosslick durch Seine Exzellenz Kim Jae-shin, Botschafter der Republik Korea, verliehen.

„Ich danke für diese große Ehre. Die schöpferische Kraft des südkoreanischen Kinos ist seit vielen Jahren eine Inspiration für Filmschaffende in aller Welt. Es freut mich sehr, dass die Berlinale die Gelegenheit hatte, so viele wunderbare Filme zeigen zu können“, sagt Dieter Kosslick.


Presseabteilung
23. Februar 2015

Download Pressemitteilung, PDF (108 KB)