Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Open House

Berlinale Generation - Filme (nicht nur) für junge Menschen

A conversation about the challenge of selecting children films

Ein Gespräch über die Gratwanderung bei der Auswahl von Kinderfilmen

##
Mit der Sektion Generation beteiligt die Berlinale seit 1978 Kinder und Jugendliche am filmkünstlerischen Diskurs des Festivals und bietet zugleich einen Ort für Begegnungen über alle Altersgrenzen hinweg. Die Filmauswahl für junge Menschen stellt zugleich eine Gratwanderung zwischen Herausforderung und Überforderung dar. Die jungen Zuschauer werden mit starken, authentischen Protagonisten, unterschiedlichsten Lebenswelten und realen Schicksalen konfrontiert – das sind Geschichten, die nicht immer ein Happy End haben. Moderatorin Ute Soldierer tauscht sich mit Sektionsleiterin Maryanne Redpath, Schauspieler Peter Lohmeyer, Filmkuratorin Natascha Noack und Gudrun Sommer, der Leiterin doxs! Kinder- und Jugendsektion der Duisburger Filmwoche über Identifikation, Reibung und Perspektivwechsel durch anspruchsvolle Kinder- und Jugendfilme aus.

Teilnehmer
Maryanne Redpath, Sektionsleiterin-Generation
Peter Lohmeyer, Schauspieler
Natascha Noack, Filmkuratorin
Gudrun Sommer, Leiterin doxs! Dokumentarfilm-Festival, Duisburg
Moderation: Ute Soldierer

2015, 60 Min