Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Open House

Berlinale Talk: Ingrid Caven & Udo Kier - Die Jahre mit Fassbinder

Talk with Berlinale guests

Abendlicher Talk mit Gästen der Berlinale

## ## ##
Ingrid Caven, eine Ikone des Chansons, „A comet passing once in a hundred years...“ (New York Times), wirkte in zahlreichen Filmen von Rainer Werner Fassbinder mit. Sie war bereits ein europäischer Filmstar, als sie Ende der Siebziger ihre Karriere als Sängerin begann. Mit Fassbinder, mit dem sie zwei Jahre lang verheiratet war, verband sie eine lebenslange Freundschaft, eine Wahlverwandtschaft, wie er es nannte. Der diesjährige Special-Teddy-Award-Preisträger Udo Kier und Fassbinder lernten sich schon als Teenager im Rotlichtmilieu von Köln kennen, später spielte Kier u.a. in Bolwieser, Lola und Berlin, Alexanderplatz mit. Kaum ein Schauspieler hat mit solcher Leichtigkeit die Grenzen der Filmkunst erprobt, übersprungen, gesprengt und neu gezogen wie Udo Kier. Dabei setzte er mit seinem Spiel Maßstäbe für Männerrollen, die nicht dem Stereotyp entsprechen.

Ingrid Caven und Udo Kier, zwei wichtige Menschen im Leben von Rainer Werner Fassbinder, im Berlinale Talk über die prägenden Jahre ihres Lebens im Umfeld des deutschen Ausnahmeregisseurs. Moderiert von Filmjournalistin Katja Nicodemus.

2015, 60 Min