Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

LOLA at Berlinale

Die Erfindung der Liebe

The Invention of Love

##
Zu Beginn stand die Idee einer Intrige: „Emily“, gespielt von Maria Kwiatkowsky, will ihren Freund mit der todkranken Unternehmerin Armine verkuppeln, um ihr Vermögen zu er-ben. Dann starb die echte Hauptdarstellerin 2011 während des Drehs. Nach einer Dreh-pause greift Filmemacherin Lola Randl das alte Material auf und integriert es in eine neue Handlung: Als Film-im-Film taucht jetzt eine untalentierte Praktikantin am Set auf, die"Emily" spielt. Sie rettet die Millionärin Armine vor dem Selbstmord und ihr Freund schleicht sich in das Vertrauen der reichen Lady. Aber das Unvorstellbare geschieht: Armi-ne verliebt sich in den jungen Mann, der plötzlich ihre Empfindungen erwidert und damit den perfiden Plan misslingen lässt. Gleichzeitig macht das undisziplinierte Filmteam immer mehr, wozu es Lust hat und die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit beginnen zu verschwimmen.

Deutschland / Luxemburg 2014, 104 Min

von

Lola Randl

mit

Maria Kwiatkowski
Sunnyi Melles
Marie Rosa Titjen
Bastian Trost

Weltvertrieb

Eastwest Film Distribution