Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Yukinojo henge

An Actor’s Revenge

## ##
Das Remake eines 1935 von Teinosuke Kinugasa gedrehten Films, das gleichzeitig den 300. Filmauftritt des Schauspielers Kazuo Hawegawa markiert, wird unter Kon Ichikawas Regie zu einem faszinierenden visuellen Spektakel. Inszeniert mit betörender Eleganz, erzählt er von Yukinojo, einem Frauendarsteller des Kabuki-Theaters im 19. Jahrhundert, der davon besessen ist, den Tod seiner Eltern zu rächen. Während eines Gastspiels sieht er die drei Männer im Zuschauerraum, die seine Eltern vor 20 Jahren in den Selbstmord getrieben haben. Mit einer listigen Intrige und mithilfe der Tochter eines der dreien, die sich in ihn verliebt hat, macht er sich daran, deren Leben zu zerstören.
Ichikawa verwebt das Spiel mit den Gegensätzen Illusion und Realität zu einem delirierenden Werk voller Farbenpracht im Breitwandformat. Das stilisierte Setting der Bühne wird nicht verlassen, die Grenzen zwischen On- und Offräumen verlaufen fließend und fallen immer wieder in- und auseinander. Auch der Soundtrack greift den Stilmix zwischen Tradition und Moderne auf und bewegt sich mühelos zwischen klassischer japanischer Musik und suggestivem Jazz.

Japan 1963, 114 Min

von

Kon Ichikawa

mit

Kazuo Hasegawa
Fujiko Yamamoto
Ayako Wakao
Eiji Funakoshi
Shintaro Katsu
Raizo Ichikawa
Ganjiro Nakamura
Chusha Ichikawa
Narutoshi Hayashi
Eijiro Yanagi