Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2014

Kurzmeldungen

21.03.2014:
Die Internationalen Filmfestspiele trauern um Mareike Carrière

Die Schauspielerin Mareike Carrière ist verstorben. Vor dem Umzug der Berlinale an den Potsdamer Platz führte sie unter anderem als Moderatorin durch die Eröffnungsgala des Festivals im Zoo Palast. In den letzten Jahren konnte sich die Berlinale immer wieder über den Besuch der renommierten Darstellerin, bekannt aus unzähligen Kino-, TV-Filmen und Serien, auf dem Roten Teppich freuen. „Mit dem Tod von Mareike Carrière verlieren wir eine der treuesten Freundinnen der Berlinale“, sagt Festivaldirektor Dieter Kosslick.