Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2014

Wettbewerb

15.01.2014:
Berlinale 2014: Wettbewerb komplett

Die Auswahl für den Wettbewerb der 64. Internationalen Filmfestspiele Berlin ist abgeschlossen. Das Wettbewerbsprogramm umfasst 23 Filme, von denen 20 um den Goldenen und die Silbernen Bären konkurrieren (siehe auch Pressemitteilungen vom 17. und 20.12.2013). Folgende Produktionsländer sind vertreten: Algerien, Argentinien, Belgien, Brasilien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Japan, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Spanien, Uruguay, USA, Volksrepublik China und Zypern. Insgesamt gibt es 18 Weltpremieren und drei Spielfilmdebüts.

Die feierliche Preisverleihung findet am Samstag, 15. Februar 2014, im Berlinale Palast statt. Als Abschlussfilm wird der Gewinner des Goldenen Bären gezeigt.

Fan Liao und Lun Mei Gwei in Bai Ri Yan Huo (Black Coal, Thin Ice, Volksrepublik China) von Yinan Diao

Folgende Filme komplettieren das Wettbewerbsprogramm:

Bai Ri Yan Huo (Black Coal, Thin Ice)
Volksrepublik China
Von Yinan Diao (Night Train, Uniform)
Mit Fan Liao, Lun Mei Gwei, Xuebing Wang
Weltpremiere

Boyhood
USA
Von Richard Linklater (Before Midnight, Ich & Orson Welles)
Mit Patricia Arquette, Ethan Hawke, Ellar Coltrane, Lorelei Linklater
Internationale Premiere

Chiisai Ouchi (The Little House)
Japan
Von Yoji Yamada (Tokyo Family, About Her Brother)
Mit Takako Matsu, Haru Kuroki, Hidetaka Yoshioka, Satoshi Tsumabuki, Chieko Baisho, Takataro Kataoka
Internationale Premiere

Historia del miedo (History of Fear)
Argentinien / Uruguay / Deutschland / Frankreich
Von Benjamin Naishtat - Spielfilmdebüt
Mit Jonathan Da Rosa, Claudia Cantero, Mirella Pascual, Cesar Bordon, Tatiana Gimenez
Weltpremiere

Jack
Deutschland
Von Edward Berger
Mit Ivo Pietzcker, Georg Arms, Luise Heyer, Vincent Redetzki, Jacob Matschenz, Nele Mueller-Stöfen
Weltpremiere

Kraftidioten (In Order of Disappearance)
Norwegen
Von Hans Petter Moland (Ein Mann von Welt, The Beautiful Country)
Mit Stellan Skarsgård, Bruno Ganz, Pål Sverre Hagen, Birgitte Hjort Sørensen, Jakob Oftebro, Anders Baasmo Christiansen
Weltpremiere

Kreuzweg
Deutschland
Von Dietrich Brüggemann (Drei Zimmer/Küche/Bad; Renn, wenn du kannst)
Mit Lea van Acken, Franziska Weisz, Florian Stetter
Weltpremiere

La belle et la bête (Beauty and the Beast)
Frankreich / Deutschland
Von Christophe Gans (Silent Hill, Der Pakt der Wölfe)
Mit Vincent Cassel, Léa Seydoux, André Dussollier
Internationale Premiere - Außer Konkurrenz

La tercera orilla (The Third Side of the River)
Argentinien / Deutschland / Niederlande
Von Celina Murga (A Week Alone, Ana and the Others, Normal School)
Mit Alian Devetac, Daniel Veronese, Gaby Ferrero, Irina Wetzel, Dylan Agostini van del Boch
Weltpremiere

La voie de l‘ennemi (Two Men in Town)
Frankreich / Algerien / USA / Belgien
Von Rachid Bouchareb (London River, Little Senegal)
Mit Forest Whitaker, Harvey Keitel, Brenda Blethyn, Luis Guzmán, Dolores Heredia
Weltpremiere

Macondo
Österreich
Von Sudabeh Mortezai - Spielfilmdebüt
Mit Ramasan Minkailov, Aslan Elbiev, Kheda Gazieva
Weltpremiere

Praia do Futuro
Brasilien / Deutschland
Von Karim Aïnouz (Suely in the Sky, Madame Satã)
Mit Wagner Moura, Clemens Schick, Jesuita Barbosa
Weltpremiere

Tui Na (Blind Massage)
Volksrepublik China / Frankreich
Von Ye Lou (Mistery, Suzhou River)
Mit Xiaodong Guo, Hao Qin, Lei Zhang, Ting Mei, Xuan Huang, Lu Huang
Weltpremiere

Wu Ren Qu (No Man’s Land)
Volksrepublik China
Von Hao Ning (Crazy Stone, Mongolian Ping Pong)
Mit Zheng Xu, Nan Yu, Bo Huang, Bujie Duo
Internationale Premiere

Zwischen Welten (Inbetween Worlds)
Deutschland
Von Feo Aladag (Die Fremde)
Mit Ronald Zehrfeld
Weltpremiere


Presseabteilung
15. Januar 2014

Download Pressemitteilung, PDF (163 KB)