Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Above Us All

## ##
Nach dem Tod ihrer indigenen Mutter muss die junge Shay lernen, was es heißt, von jemandem Abschied zu nehmen, den sie sehr liebt. Die Elfjährige verlässt Australien und zieht mit ihrem Bruder und ihrem Vater in dessen belgische Heimatstadt Ypern – auf der anderen Seite der Welt. Der Geist ihrer Mutter, so hat es Shay von ihren Ahnen gelernt, findet einen Platz in den Sternen. Für ihren Vater, der Astronom ist, haben der Kosmos und die Planeten eine andere Bedeutung. Getrennt von ihren indigenen Wurzeln, sucht Shay in der neuen, ihr fremden Umgebung nach Antworten. Sie entdeckt, dass auch die Menschen hier ihre eigene, oft ebenso traurige Geschichte zu verarbeiten haben. Ypern war im Ersten Weltkrieg Schauplatz zahlreicher Schlachten. In den Kirchen, Museen und bei öffentlichen Veranstaltungen beobachtet das Mädchen, wie anders man hier mit schmerzhaften Verlusten zu leben versucht. Die unentwegt sanft kreisende Kamera, gepaart mit 3-D, eröffnet völlig neue Perspektiven auf Zeit und Raum. Für die Zuschauer werden so die Zyklen des Lebens mit allen Sinnen erfahrbar.

Niederlande / Belgien 2014, 99 Min

von

Eugenie Jansen

mit

Shayleah Sands
Kaleb Sands
Maarten Baes
Pearl Davern
Greg Griffiths

Weltvertrieb

New Europe Film Sales