Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

O Homem das Multidões

The Man of the Crowd

## ## ##
Juvenal ist Straßenbahnfahrer in Belo Horizonte, einer der größten Städte Brasiliens. Den Feierabend verbringt der stille Mann in seiner Wohnung. Wenn er Durst hat, trinkt er Wasser aus seinem einzigen Wasserglas. Seine Kollegin Margô bittet ihn, bei ihrer Hochzeit Trauzeuge zu sein. Doch dafür bedarf es einer freundschaftlichen Beziehung zwischen den beiden isolierten Menschen, und die entwickelt sich nur langsam. O Homem das Multidões ist das faszinierende Ergebnis des Zusammenwirkens eines Filmemachers und eines bildenden Künstlers: Das quadratische Format, in dem der Künstler Cao Guimarães und Regisseur Marcelo Gomes ihren Film gedreht haben, macht aus der ruhigen Geschichte über die Einsamkeit eine Folge visueller Kunstwerke, die den Retro-Appeal quadratischer Polaroids mit der Anmutung moderner digitaler Displays verbindet. Der Plot erforscht die Unterschiede zwischen dem selbst gewählten Alleinsein und einer tiefen Einsamkeit, wie sie die Protagonisten als Archetypen der heutigen Industriegesellschaft erleben, während um sie herum das Leben tobt.

Brasilien 2013, 95 Min

von

Marcelo Gomes, Cao Guimarães

mit

Paulo André
Silvia Lourenço

Weltvertrieb

FiGa Films, LLC.