Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Retrospektive

GoodFellas

Panel discussion with Christian Petzold and Stefan Will (In German)

Petzold und Will über Film, Musik und Martin Scorsese

##
In den Filmen von Christian Petzold erhält die Filmmusik oftmals eine eigene narrative Qualität. Für ETWAS BESSERES ALS DEN TOD, seinen Beitrag zum TV-Dreiteiler DREILEBEN (Deutschland 2011) und für BARBARA (Deutschland 2012) komponierte Stefan Will Scores, in denen die Übergänge zwischen zitierten und neu komponierten Stücken fließend sind. »Music as Source and Score – as in my life« hat Martin Scorsese während der Dreharbeiten zu MEAN STREETS (HEXENKESSEL, USA 1973) auf einen Zettel gekritzelt. Für viele seiner Filme bediente er sich in seiner Schallplattensammlung. Zudem arbeitete er mit bedeutenden Komponisten wie Bernard Herrmann, Philipp Glass oder Howard Shore zusammen. Regisseur Christian Petzold und Komponist Stefan Will sprechen mit Horst Peter Koll über den Einsatz von Filmmusik in ihren gemeinsamen Filmen sowie über ausgewählte Beispiele von Martin Scorsese.
In Kooperation mit Film-Dienst

In deutscher Sprache

2013, 60 Min