Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Mammu, es Tevi milu

Mother, I Love You

Mama, ich lieb dich

## ## ## ## ##
Raimonds, pubertierender Schüler eines Musikgymnasiums, erhält wegen seines Verhaltens einen Tadel. Klar, dass er diesen nicht wie verlangt von seiner Mutter unterschreiben lässt. Lieber zieht er das Telefonkabel aus der Wand, als seine Lehrerin zu Hause anruft. Raimonds' Mutter hat es nicht leicht. Sie arbeitet in einer Klinik und macht dort Überstunden, um beide durchzubringen. Raimonds ist mit seinen Problemen meist auf sich allein gestellt. Schließlich muss er auch noch feststellen, dass seine Mutter ihm etwas vormacht, wenn sie behauptet, dass sie zur Nachtschicht geht. Der Mutter entgeht völlig, wie der Sohn sich durch einige verzweifelte Aktionen und die darauffolgenden, immer neuen Ausreden allmählich in eine heikle Lage verstrickt.
Konsequent aus Raimonds Perspektive erzählt, vermittelt dieses realistische Drama tiefe Einblicke in das Seelenleben eines verschlossenen Jungen. Einfühlsam thematisiert der Film den schwierigen Prozess einer Wiederannäherung von Mutter und Sohn.

Lettland 2013, 82 Min

von

Janis Nords

mit

Kristofers Konovalovs
Vita Varpina
Matiss Livcans
Indra Brike