Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Tang Wong

## ## ##
Die vier Jugendlichen in Bangkok könnten nicht unterschiedlicher sein: Der smarte K-Pop-Tänzer Em erträgt es nicht, von seiner Freundin verlassen zu werden. Yong und Jay drohen beim großen Wissensquiz das Finale zu verlieren. Best muss für sein Sportstipendium unbedingt beim Tischtennis punkten. Doch eines verbindet sie: Ohne wirklich an die Macht der Geister zu glauben, haben sie vor einem einfachen Straßenheiligenschrein ein Gelübde abgelegt. Als ihre Bitten unerwartet in Erfüllung gehen, stehen sie vor einem neuen Problem. Jetzt muss ihr halbherziges Versprechen auch eingelöst werden. Die vier müssen öffentlich einen traditionellen Thai-Tanz in folkloristischer Tracht darbieten. Nichts könnte ihnen peinlicher sein. Sie fürchten zu Recht die Blamage und suchen fieberhaft nach einem Ausweg.
Humorvoll und intelligent erzählt Kongdej Jaturanrasmee von Jugendlichen, die ihren Platz im Leben noch finden müssen. Mit dem schnellen Wechsel der Erzählebenen reflektiert Tang Wong kulturelles Chaos und großstädtisches Tempo. Eine Geschichte aus einem Land, dessen Gesellschaft zwischen spirituellem Aberglauben, modernem Wissenschaftsdenken und globalem Kommerz aufgerieben wird.

Thailand 2013, 86 Min

von

Kongdej Jaturanrasmee

mit

Nutthasit Kotimanuswanich
Siripat Kuhavichanun
Sompob Sittiajarn
Anawat Patanawanichkul
Natarat Lakha

Weltvertrieb

Song Sound Production