Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Kulinarisches Kino

GMO OMG

## ## ##
Allein dadurch, dass sie sich ernähren, nehmen die Menschen in den USA heute unabsichtlich an einem der größten Experimente teil, das je an Menschen durchgeführt wurde. Jeder von ihnen konsumiert tagtäglich unwissentlich genmanipulierte Nahrung. Die Gesundheitsrisiken und Auswirkungen auf die Umwelt sind größtenteils unbekannt. Immer mehr Studien werden weltweit durchgeführt, die noch mehr Grund zur Sorge bieten. Wir sind die nichts ahnenden Versuchskaninchen eines groß-angelegten Experiments moderner Biotechnologie.
GMO OMG erzählt die Geschichte eines Vaters, der das Verhältnis von GMOs zu seinen drei kleinen Kindern und zu seiner Umgebung entdeckt.
Noch haben wir Zeit, den Planeten zu retten, die Welt zu ernähren und nachhaltig zu leben. Aber wir müssen jetzt damit anfangen!

USA 2013, 90 Min

von

Jeremy Seifert