Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

NATIVe - Indigenous Cinema

Beneath Clouds

## ## ##
Die hellhäutige Lena erträgt ihre ständig betrunkene Aboriginal-Mutter nicht mehr und macht sich auf die Suche nach ihrem irischen Vater. Sie trifft Vaughn, der aus einem Jugendgefängnis entflohen ist und alle Weißen verachtet. Lena verschweigt ihm ihre Herkunft. Auf ihrer Flucht werden die zwei Jugendlichen zu einer desperaten Notgemeinschaft. Dabei verkörpert der jeweils andere genau das, was sie hinter sich lassen wollen. Ein Roadmovie unter dem weiten australischen Himmel, das seine jungen Protagonisten nicht vor der Unerbittlichkeit verschont, die ihnen das Leben zumutet, sie aber auch lehrt, dass Abwehr nicht die einzige Antwort auf Schmerz ist.
Der Film basiert auf Ivan Sens Erinnerungen an seine eigene Kindheit. Er wuchs in Invernell, New South Wales, bei seiner Aboriginal-Mutter und ohne seinen europäischen Vater auf. Beneath Clouds wurde 2002 auf der Berlinale mit dem Preis für den besten Erstlingsfilm ausgezeichnet.

Australien 2002, 90 Min

von

Ivan Sen

mit

Danielle Hall
Damian Pitt