Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Panorama

Cherry

Lorelei Lee (Drehbuchautorin, Schauspielerin)
Ashley Hinshaw (Schauspielerin)
Stephen Elliott (Regisseur)
Moderation: Jenni Zylka

## ## ## ## ## ## ## ##
Die 18-jährige Angelina arbeitet in einem Waschsalon und will ihr Leben selbst in die Hand nehmen. Nachdem sie mit einigen Nacktfotos Geld verdient hat, entflieht sie mit ihrem besten Freund dem White-Trash-Milieu ihrer dysfunktionalen Familie. In San Francisco gerät sie nach diversen Jobs allmählich ins Porno-Filmbusiness. Als „Cherry“ kann sie mit ihrer naiv-lasziven Art schnell reüssieren und ihre eigene Sexualität ausloten. Die starke junge Frau muss sich mit den vielen Vorurteilen ihrer Umwelt auseinandersetzen. Ein Rechtsanwalt möchte sie „retten“, hat aber selbst massive Drogenprobleme. Schließlich findet sie in ihrer Regisseurin, die mit ihrer Geliebten selbst ähnliche Probleme hat, eine verständnisvolle Freundin und Partnerin. Und bald wechselt Angelina die Seiten und wird selbst Pornoregisseurin. Ohne falsche Moral und ohne Voyeurismus gelingt Regisseur Stephen Eliott in seinem Debütfilm das Porträt einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst und ihrem Platz in der Welt. Dabei behandelt er das Thema Porno-Business vorurteilslos und mit erfrischender Sachlichkeit.

USA 2011, 102 Min

von

Stephen Elliott

mit

Ashley Hinshaw
James Franco
Heather Graham
Dev Patel
Lili Taylor

Weltvertrieb

Rezo Films