Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Shorts

Loxoro

## ## ##
Lima, Peru. Dunkelheit.
Makuti, eine alleinstehende Mutter in mittleren Jahren, sucht verzweifelt nach ihrer 19-jährigen Tochter Mía. Mía ist fortgegangen, um auf der Straße zu arbeiten. Makuti und ihre Tochter sind keine gewöhnlichen Frauen: Sie sind Transsexuelle, ihre Sprache heißt Loxoro.
Der Film zeigt eine Suche, die Grenzen überschreitet, um eine Welt zu finden, die ebenso entlegen wie unbekannt ist. Das Unbekannte ist hier zugleich das Vertraute.

Spanien / Peru / Argentinien / USA 2011, 20 Min

von

Claudia Llosa

mit

Belissa Andía
Ariana Wésember
Pilar Gonzales