Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Berlinale Special

Young Adult

Patton Oswalt (Schauspieler)
Jason Reitman (Regisseur)
Moderation: Anatol Weber

## ## ## ## ## ## ## ## ## ##
Obwohl Mavis Gary bereits Mitte dreißig und frisch geschieden ist, ist sie ebenso egozentrisch wie verantwortungslos. Als Autorin von Jugendbüchern driftet sie zwischen den ausgedachten Erlebnissen ihrer jungen Romanheldinnen und ihrer eigenen, stets verbesserbaren Realität. Eines Tages erhält sie Post von ihrem Ex-Freund Buddy Slade, der die Geburt seines Kindes mitteilt. Buddy ist glücklich verheiratet und lebt noch immer in Mavis’ Heimatstadt Mercury. Kurzerhand beschließt Mavis, dass es an der Zeit ist, ihn aus der Misere seines domestizierten, provinziellen Daseins zu befreien und sein Herz zurückzuerobern. Bei ihrer minutiös geplanten Erobrerungskampagne übersieht sie jedoch, dass Buddy Slade seit Langem ganz andere Dinge als Partys und Mädchen im Sinn hat.
Nach JUNO haben Drehbuchautorin Diablo Cody und Regisseur Jason Reitman zum zweiten Mal eine Komödie über die Widersprüche der modernen Existenz geschaffen. Die Filmemacher reflektieren eine Welt, in der das Erwachsenwerden immer weiter nach hinten geschoben wird.

USA 2011, 94 Min

von

Jason Reitman

mit

Charlize Theron
Patton Oswalt
Patrick Wilson
Elizabeth Reaser

Weltvertrieb

Paramount Pictures Corporation