Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Forum

Ang Babae sa Septic Tank

The Woman in the Septic Tank

## ## ##
Mit ihrem Abschlussprojekt an der Filmhochschule verfolgen drei Studenten nur ein Ziel: internationalen Ruhm zu erlangen, Oscars und Festivalpreise inklusive. Sie kennen die Erwartungen des ausländischen Publikums an das philippinische Kino: Prostitution, Missbrauch, Müllkippen und Slums. Aus dieser Zauberformel entwickeln sie den ultimativen Elendsporno: Eine vom Leben gebeutelte Mutter verkauft ihr Kind an einen Sextouristen – eine Story, so hart und realistisch wie mitreißend emotional. Fehlt nur noch eine Starbesetzung. Doch berühmte Schauspielerinnen können Diven sein …
ANG BABAE SA SEPTIC TANK ist der erfolgreichste Independent-Film in der Geschichte des philippinischen Kinos – und eines der raren Beispiele für eine intelligente Film-im-Film-Handlung, die einen erhellenden Blick hinter die Kulissen des Filmschaffens ermöglicht. Mit hohem Unterhaltungswert und Selbstironie bedient sich die Komödie zementierter Klischees und schlachtet diese schamlos aus. Die raffinierte Dramaturgie ermöglicht zudem der Hauptdarstellerin Eugene Domingo, auch im wirklichen Leben ein Star auf den Philippinen, eine einzigartige Performance, rührselig und rasend komisch zugleich.

Philippinen 2011, 87 Min

von

Marlon N. Rivera

mit

Eugene Domingo
JM De Guzman
Kean Cipriano

Weltvertrieb

Quantum Films