Berlinale: Programm


Filmdatenblatt

Generation

Lotte ja kuukivi saladus

Lotte and the Moonstone Secret

Lotte und das Geheimnis der Mondsteine

## ## ## ## ##
Wenn Lotte den Mond betrachtet, fragt sie sich, wer dort oben wohl lebt. Eines Nachts versuchen zwei Kapuzenmännchen, einen magischen Stein zu ergattern, den Lottes Onkel einst von einer Bergreise mitbrachte. Lotte vereitelt dies und entdeckt dabei, dass der Stein ungeahnte Kräfte besitzt. Auch die früheren Reisebegleiter des Onkels besitzen noch solche Steine. Lotte will das Rätsel lösen und überredet ihren Onkel, mit ihr auf eine abenteuerliche Expedition zu gehen. Dabei erweist sich ein liebeskranker Musikant noch als das geringste Hindernis, das Lotte und ihr Onkel überwinden müssen. Auch die Kapuzenmännchen folgen ihnen auf Schritt und Tritt. Es sind ihre Steine, und sie brauchen sie unbedingt, bevor der Mond wieder verblasst.
Dieser Animationsfilm für Kinder bietet ein reiches Panoptikum liebenswürdiger Figuren und skurriler Einfälle. Er feiert die Fantasie und die vielen kleinen Abenteuer, die das Leben zu bieten hat, wenn man nur neugierig ist. Es ist bereits der dritte Film in der Reihe, der erste Teil LOTTE IM DORF DER ERFINDER lief 2007 auf der Berlinale.

Estland / Lettland 2011, 76 Min

von

Janno Põldma, Heiki Ernits

Weltvertrieb

Sola Media GmbH