Berlinale: Pressemitteilungen


Pressemitteilungen 2010

Zusätzliches

30.06.2009:
Publikumsaufruf zur 60. Berlinale

Sehr geehrte Journalistinnen und Journalisten,

wir würden uns freuen, wenn Sie Ihren Lesern, Hörern oder Zuschauern unseren Publikumsaufruf vorstellen könnten.

Mit freundlichen Grüßen,

Internationale Filmfestspiele Berlin

_____________________________________________________

Meine schönsten Festivalerinnerungen - Berlinale Flashback

2010 feiert die Berlinale das 60. Jubiläum – und das Publikum spielt dabei eine besondere Rolle

Am 6. Juni 1951, sechs Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, hatten die ersten Internationalen Filmfestspiele Berlin ihre Premiere. 2010 feiert die Berlinale das 60. Jubiläum und blickt auf sechs turbulente Jahrzehnte zurück: Kalter Krieg, 1968, Mauerfall – im Film und beim Festival hat sich die Zeitgeschichte gespiegelt. Und tausende internationale Stars haben seit 1951 die Berlinale besucht.

Rita Hayworth, Sophia Loren, Federico Fellini und Billy Wilder haben den Star-Reigen in den 50ern eröffnet; Kate Winslet, Ralph Fiennes, Renée Zellweger, Gael Garcia Bernal, Demi Moore u.v.m. gehörten zu den Gästen in diesem Jahr.

Die Filmfestspiele haben sich als Publikumsmagnet und internationales Kulturereignis etabliert, und sind mit nahezu 20.000 Fachbesuchern, darunter 4000 Journalisten, auch eines der wichtigsten Ereignisse der internationalen Filmindustrie im Jahr.

Doch kein anderes Filmfestival ist so stark mit seinem Publikum verbunden, wie die Berlinale. Mehr als 270.000 Eintrittskarten kaufte sich das Publikum 2009, ein Rekord in der Festivalgeschichte. Zu unserem Jubiläum richten wir uns an unser treues Publikum und möchten seine Geschichten und persönlichen Erlebnisse aus 60 Jahren Berlinale erfahren:

Berlinale, die 60. Klappe. Und Sie als Zuschauer sollen beim Jubiläum eine Rolle spielen.

Was waren für Sie schöne, bewegende, aufregende, tränenreiche, erotische, lustige, aufwühlende, peinliche, zärtliche Momente auf der Berlinale?

Im Kino und drum herum?

Ist Ihnen eine Leinwandgröße in die Arme gelaufen? Oder auf den Fuß getreten?

Sind auch Sie schon einmal über den roten Teppich gestolpert?

Haben Sie beim Schlangestehen Klatsch mitbekommen, Ihr Filmwissen erweitert oder die Liebe Ihres Lebens kennengelernt?

Und ist die Berlinale für Sie eine Geschichte mit Happy-End?

Ihre schönsten Berlinale-Stories und Erinnerungen werden wir im Rahmen unseres Jubiläums veröffentlichen. Natürlich gerne mit Bild- oder Filmmaterial angereichert.

(Achtung: Rücksendung nur bei frankiertem Umschlag).

Einsendeschluss: 15.09.2009

Zusendungen an:

Internationale Filmfestspiele Berlin

60 Jahre Berlinale

- Berlinale Flashback -

Potsdamer Strasse 5

10785 Berlin

Oder via Mail an:

Rechtevermerk:

Mit der Einsendung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Internationalen Filmfestspiele Berlin (IFB) Ihren Beitrag (E-Mails, Briefe, Fotos, Filme etc.)auf der Festival-Website sowie den Festival-Publikationen veröffentlicht. Sie räumen der IFB die dafür erforderlichen, unentgeltlichen Nutzungsrechte ein. IFB behält sich vor, Beiträge redaktionell zu bearbeiten und zu kürzen, sofern dies nicht sinnentstellend ist. IFB wird Beiträge nur unter Nennung Ihres abgekürzten Namens veröffentlichen, es sei denn, Sie lehnen dies ausdrücklich ab.

Hinweis für die Redaktionen

Falls Sie als Anlass für den Publikumsaufruf die diesjährige Sommer Berlinale nutzen möchten:

Vom 16. bis 19. Juli 2009 findet in Berlin in der Freiluftbühne im Friedrichshain die siebte Sommer-Berlinale statt. Die Sommer-Berlinale präsentiert einige Highlights aus dem Berlinale-Programm 2009 (siehe Pressemitteilung vom 30.06.09 mit Programm der Sommer Berlinale).

Presseabteilung

30. Juni 2009